Das Loch in der Straße

Ich gehe eine Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch.
Ich falle hinein.
Ich bin verloren.

… Ich bin ohne Hoffnung.
Es ist nicht meine Schuld.
Es dauert endlos, wieder hinauszukommen.

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch.
Ich falle wieder hinein.
Ich kann nicht glauben, schon wieder am gleichen Ort zu sein.
Aber es ist nicht meine Schuld.
Immer noch dauert es sehr lange, herauszukommen.

 

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch.
Ich falle schon wieder hinein…
aus Gewohnheit.
Meine Augen sind offen.
Ich weiß, wo ich bin.
Es ist meine Schuld.
Ich komme auch sofort wieder heraus.

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch.
Ich gehe darum herum.

Ich gehe eine andere Straße.

(Aus „Funken der Erleuchtung“, Sogyal Rinpoche)

Und jetzt – dein nächster Schritt !

Trage dich in meinen kostenlosen Email-Kurs bei Liebeskummer ein

oder

Du kommst direkt mit mir ins Gespräch!

Nutze das Angebot für die verbilligte Kennenlernstunde

Hi!
Ich bin Sabine und ich freue mich, dass du hier bist! Ich lebe und liebe in Wien und mit dieser Seite biete ich im gesamten deutschsprachigen Raum Hilfe rund um alle Beziehungsthemen, in erster Linie aber zu Liebeskummer. Fühl dich herzlich willkommen hier herumzustöbern und wenn du magst, hinterlasse mir doch gleich hier einen Kommentar! 🙂

Sabine Weiss Herzmut

Verwandte Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Keine verwandten Artikel gefunden

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Liebe Sabine,mein Partner hat mich mit Ghosting verlassen,direkt nach einem wunderschönen Urlaub, vorher hatte er mich noch Familie,Freunden u im Dorf als seine neue Partnerin vorgestellt. U er war so stolz drauf u alle mögen mich.Nach einem Gespräch jetzt nach 8Wochen sagt er Er kann selbst keinen Grund für die Trennung finden u es wäre die absolut perfekte Beziehung in allen Bereichen gewesen.Aber er weiß nicht was er jetzt will.Ich bin komplett zerstört u am Ende,werde ständig von Erinnerungen angetriggert,wenn die Sonne scheint u draußen,ist es am schlimmsten u ich fühle mich vom Leben verhöhnt.ich bin 43 Jahre u er 48,wir stehen beide mitten im Leben,haben gute Jobs.u es war einfach nur perfekt,die Trennung kommt mir so unwirklich vor u ich will ihn einfach nur zurück!das ist mein Herzenswunsch!LG Tabea

    Antworten
    • liebe tabea,
      das tut mir sehr leid für dich und ich – und bestimmt auch viele andere menschen! – können gut nachempfinden wie das gerade für dich ist. es klingt als wärt ihr nicht sehr lang zusammen gewesen, aber das ist nie ein maßstab für den schmerz. du kennst mein beratungsangebot, also wenn ich dir hinter den kulissen helfen soll, bitte melde dich!
      alles liebe, sabine

      Antworten
  • Merci?❤️

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hier kommst du zu meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen