Liebeskummer überwinden: dein gratis Emailkurs!

Liebeskummer ist einfach nur scheußlich und kann schrecklich weh tun.

Aber man kann lernen, Liebeskummer zu überwinden statt sich das Leben noch zusätzlich zu erschweren!

Um dir das zu erleichtern, habe ich meinen SOS-Kurs Liebeskummer konzipiert, den du gleich hier kostenlos abonnieren kannst:

Die Inhalte:

Tag 1: Willkommen in der Notaufnahme!

In diesem Modul erfährst du, wie du bei Liebeskummer und nach einer Trennung am besten für dich selbst sorgst und warum es besser für dich ist, jetzt keinen Kontakt zu deinem Ex-Freund zu haben. Und du bekommst noch ein paar praktische Tipps zum Umgang mit diesem Kurs!

Tag 2: Weinen – aber richtig!

Die meisten meiner KlientInnen werden nach einer Trennung von richtigen Weinkrämpfen geplagt. In diesem Kursteil erfährst du, wie du mit solchen Panikattacken und Heulkrämpfen umgehst und dir die richtige Atmung und Körperhaltung dabei hilft, wieder ein wenig Kontrolle zu gewinnen. Außerdem zeige ich dir, wie du mit einem Zettel täglich deinen emotionalen Status festhalten und damit bald deine Entwicklung nachvollziehen wirst können. Plus Video!

Tag 3: Langsam ist das neue Schnell

Das hier ist der zweite Teil zum Thema Panikattacken und Weinen – die Art wie du weinst zeigt auch, wie weit du Liebeskummer schon vearbeiten kannst und darüber erzähle ich hier mehr. Außerdem erfährst du, warum du ausgerechnet mit Geduld und Zulassen die Trennung schneller verarbeiten kannst.

Tag 4: An der Vergangenheit hängen

… und wie dich das bei Liebeskummer in deiner Besserung und Heilung aufhalten kann! In diesem Kursteil erzähle ich dir warum es so wichtig für dich ist, Abstand zu gewinnen und auch wie du das ganz konkret machst. Das nächste Video und ein paar Blogs sind auch wieder reingepackt!

Tag 5: Verabrede Dich mit dem Liebeskummer!

Sich dem Liebeskummer völlig ausgeliefert zu fühlen – grässlich! Und trotzdem geht´s den Meisten so!

Was du dagegen tun kannst, erfährst du in diesem Modul.

Tag 6: Bleibt alles anders.

Sich als Single wieder zurecht zu finden und den eigenen Alltag neu zu gestalten kann ziemlich herausfordernd sein.

Wie du damit umgehst und wer dir dabei helfen kann, darum geht es in diesem Kursteil.

Tag 7: Woran Du Fortschritte erkennst

Wie lange dauert Liebeskummer? Das werde ich sehr oft gefragt und darauf erhältst du hier Antworten,

plus wie du deine Fortschritte erkennst und Kursausklang.

Was meine Kursteilnehmer sagen:

Hallo Sabine,
vielen lieben Dank für Deine e-mails und videos: Sie helfen mir wirklich sehr! Ich denke mein grosses Thema neben dem Liebeskummer lautet „Loslassen“. Es tut (immer noch) sehr weh… (Anna)

Liebe Sabine,
ich habe mich nach einer Trennung eine Woche von deinem Kurs inspirieren lassen und möchte dir für diese Möglichkeit herzlich danken!! Natürlich schmerzt es noch, die Akutphase scheint aber vorbei zu sein und deine Worte haben mir sehr geholfen.
Vielen Dank! (Petra)

Liebe Sabine,
Ich habe heute die Gelegenheit genutzt mir nach einem Deiner Newsletter noch mehrere Deiner Beiträge anzusehen, und ich muss sagen „Toll, … so Vieles was mir aus der Seele spricht … vor allem, dass ich auch immer etwas hineininterpretiere … u. a.“
vielen herzlichen Dank und Dir weiterhin viel Erfolg mit Deiner Arbeit. (Sylvia)

Liebe Frau Weiss,
ich erhalte den zweiten Tag Ihren toll geschriebenen Newsletterkurs zum Überwinden von Liebeskummer. Obwohl meine Situation schon ziemlich vertrackt ist, kann ich viele Anregungen und echte Hilfe aus Ihren Zeilen entnehmen. Besonders vielen Dank für den tollen Text von Sogyal Rinpoche!
Mir hat es in den schweren Tagen sehr geholfen. (Markus)

Nimm hier kostenlos am SOS-Kurs Liebeskummer teil:

Du erhältst damit automatisch auch den Herzmut! Newsletter, eine zweite Eintragung ist nicht notwendig!

Liebeskummer Sofort Hilfe

Soll ich dir noch einen Schritt mehr helfen?

Liebeskummer tut einfach nur weh. Und manchmal bleibt er länger als erwartet. Oder wird immer größer und droht alles zu verschlingen. Man will die Wände hochgehen und kommt von der Couch nicht hoch. Die Freunde haben schon alles gehört und langsam wird es unangenehm, wieder mit dem Thema anzukommen. Die Ratschläge und Meinungen Anderer sind alle schon durch, Hilfe trotzdem nicht in Sicht. Die Gedanken kreisen noch immer und statt Besserung kommt der Frust hinzu „warum werde ich einfach nicht damit fertig?“

Ich begleite dich. Hilfe könnte so aussehen:

  • Bitte mach das der Schmerz aufhört – so beginnen die meisten meiner Aufträge. Ich weiß, wir haben alle gelernt, dass sich Liebeskummer nicht lohnt. Aber Schmerz ist auch Teil des Heilungsprozesses und nur verdrängen rächt sich auf irgendeine Art und Weise immer. Der Schmerz zwingt uns dazu, uns mit der Trennung auseinanderzusetzen und zu lernen. Dann darfs aber auch wieder gut sein.  Daher ist mein Leitgedanke: So wenig Schmerz wie möglich und soviel wie nötig. Ich weiß, mit welchen Wegen du den Schmerz rasch verarbeiten kannst Und wenn du später bereit dazu bist, auch welche Lernerfahrung du daraus mitnehmen kannst.
  • In Phasen von Liebeskummer reduziert sich der Selbstwert oft merklich. Das führt dazu, dass Menschen sich wertlos, abhängig und ungeliebt fühlen und kann auch eine Abwärtsspirale auslösen. Und manchmal steigern wir unseren Schmerz noch selbst durch negative Gedanken wie “ich bin ihm/ihr nicht mal mehr eine SMS wert” oder “er/sie feiert schon wieder und lässt es sich bestimmt gut gehen”. Durch unsere Zusammenarbeit kann ich dir zeigen, wie du diesen eigenen Anteil am Liebeskummer deutlich reduzieren kannst. Du erkennst dadurch, wieviel du selbst steuern kannst und kannst dich dadurch auch in der Trauerphase stabiler fühlen und schneller heilen.
  • Als Coach habe ich jahrelange Ausbildung und Erfahrung darin, Fragen zu stellen – und zwar die Richtigen. Damit du wieder den Überblick gewinnst, erleichtert durchatmen kannst und ein Leben nach der Trennung wieder denkbar wird.
  • Ich habe Zeit für dich – und zwar garantiert binnen maximal 1 Woche. In Akutphasen auch mehrmals pro Woche und auch außerhalb der üblichen Bürozeiten.

Bevor der Trennungsschmerz zu groß wird oder wenn du mit deinen Kräften am Ende bist: Hol dir gleich hier dein Erstgespräch!

Menü

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hier kommst du zu meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen