On Off Beziehungen

On Off Beziehung – Ich kann nicht mit ihm und nicht ohne ihn

“Stell dir vor, jetzt ist sie auch noch schwanger!” Die Nachricht trifft mich wie der Blitz und es zieht mir den Boden unter den Füßen weg. Meine Hoffnung, er würde wieder zu mir zurück kommen, ist soeben gestorben. Eiskalt ermordet. Jetzt muss ich meinen Ex loslassen. Endgültig! 6 Jahre hatten wir eine krasse On Off Beziehung. Leidenschaftlich und mega intensiv. Wir konnten nicht mit und noch weniger ohne einander. Die Intensität war im Positiven genauso heftig wie im Negativen. Mal hat er, mal ich Schluss gemacht, doch hielten wir das nie lange durch.

On Off Beziehung – Wir konnten einfach nicht loslassen

“Mit ihr habe ich das Gefühl, endlich von dir loszukommen”, sagte er mir ehrlich bei unserem letzten Gespräch, als ich ihn angefleht habe, zu mir zurück zu kommen. Das wollte ich natürlich nicht glauben und hab alles versucht, ihn umzustimmen. Ich hab mich verbogen und gebettelt.

Er sollte Recht behalten. Mit ihr kam er endgültig von mir los. Die Schwangerschaft war der Todesstoß für ein neuerliches On. Ich wurde zum Loslassen gezwungen. Off. Und ich bin total froh darüber. Die beiden sind heute noch zusammen und das, was sie leben, entspricht nicht meinem Traum von Beziehung. Im Gegenteil. Gruselig, was sie sich gegenseitig antun (aus meiner Sicht).

ON OFF Beziehung# Begehren entsteht durch Mangel

Der Mangel an Wertschätzung, der Mangel an Aufmerksamkeit und der Mangel an echter Liebe hat mein Begehren nach ihm Aufrecht erhalten. Ich wollte stets beweisen, dass ich toll bin. Ich wollte mir seine Anerkennung verdienen und hab’s doch nie geschafft.

Alles, was ich gut fand, fand er blöd. Mein Musikgeschmack – blöd. Meine Freunde – blöd. Meine Arbeit – blöd. Meine Ziele – lächerlich. Er hat mich bei jeder Gelegenheit klein gemacht und mir meine Schwächen stets unter die Nase gerieben.

Und auch ich war nicht die wertvollste Partnerin, die er haben konnte. Ich war eifersüchtig, launisch, minderwertig. Das, was wir da abgeliefert haben, war vielleicht Oscar-reif, aber nicht liebevoll. Wir sind ohne einander DEUTLICH besser dran! OFF!

Es gäbe diesen Blog nicht, wäre ich damals “erfolgreich” gewesen

Nicht auszudenken, wo ich heute wäre, wenn aus unserer ständigen On Off Beziehung wirklich eine dauerhafte Beziehung geworden wäre. Er war zu keiner Zeit in der Lage (bis heute), Menschen zu ermutigen und zu stärken. Er kritisiert und motzt, er macht jede Meinung nieder, die mit seiner nicht übereinstimmt. Und am allerliebsten meine.

Mit so einem Mann hätte ich den Sprung in die Selbständigkeit niemals gewagt. Ich hätte niemals angefangen zu bloggen. Vermutlich weiß er bis heute nicht, was ein Blog ist und lesen ist aus seiner Sicht blöd (ja, auch heute noch).

Es tut mir unendlich gut, wie mein Mann Andi mich unterstützt und aufbaut, wenn es mir mal nicht so gut geht. Er glaubt an mich und steht zu jeder Zeit voll hinter mir und meinen Träumen. Ich könnte mir keinen besseren Mann und keine bessere Beziehung für mich vorstellen.

Ganz normal verrückt – ON!

Mein Mann ist genauso verrückt wie ich. Er kann mit meinen emotionalen Höhen und Tiefen gut umgehen und findet mich trotzdem (oder gerade deswegen) toll. Mein Ex hat ständig mit mir gekämpft. Meine Worte wurden auf die Goldwaage gelegt und bei Bedarf gegen mich verwendet. Und ich war kein Fünkchen besser. Was haben wir gestritten. Das war nicht witzig.

Das Problem ist ja nicht, dass man einen Knall hat. Das Problem ist, jemanden zu finden, der einen möglichst kompatiblen Knall hat.

Mein Ex und ich hatten definitiv keinen kompatiblen Knall. Wir haben uns nicht gestärkt, sondern uns gegenseitig Energie abgezogen und klein gehalten. Wir haben die jeweils schlechten Seiten des anderen betont, anstatt der guten. Nach dieser Beziehung habe ich das Buch gelesen: “Jeder bekommt den Partner, den er verdient – Ob er will oder nicht”* – Das war sehr hilfreich und hat mir die Augen geöffnet.

OFF – Frage einer Leserin

Ich kann meinen Ex nicht loslassen!
Wir waren 10 Jahre in einer on-off-Beziehung. letztes Jahr hab ich es dann nicht mehr ausgehalten und endgültig Schluss gemacht! Wir sehen, bzw hören uns zwar nur noch sehr sporadisch aber ich trauere noch immer um ihn und denke noch sooo oft an ihn! Er hat, genau wie ich, noch keinen neuen Partner. Glaubst du, gäb es für uns noch eine Chance? Wie stelle ich mich dann am Geschicktesten an?
Danke!

Vor ein paar Wochen hat mich auch eine Frau gefragt, wie sie ihren Ex zurück bekommen könnte. Es ist keine gute Idee, sich für wen auch immer zu verbiegen und das eigene Verhalten den Wünschen eines anderen anzupassen.

Trotzdem darfst du dir die Frage stellen: “Was bin ich bereit zu investieren?Bist du bereit, dich zu verändern? Und damit meine ich nicht, dich zu verbiegen, dass es ihm gefällt. Sondern die beste, netteste, liebevollste Person zu sein, die du sein kannst? Die ihre Schwächen akzeptiert und ihre Stärken kennt. Die weiß, wie liebenswert sie ist und nicht ständig kämpfen und Recht behalten muss.

Was kannst DU tun, dass die nächsten 10 Jahre nicht wieder als On Off Beziehung ablaufen? Dein bisheriges Verhalten hat nicht dazu geführt, dass die Beziehung glücklich war. Bist du bereit, etwas Neues auszuprobieren? Dauerhaft? Bist du bereit dich zu entwickeln?

Dieses Video ansehen auf YouTube.

On Off Beziehung – Mangel oder Liebe?

Willst du ihn zurück, weil du ihn liebst, weil er so toll ist, weil du dir deine Zukunft nur mit ihm vorstellen kannst? Oder willst du ihn zurück, weil noch nichts besseres aufgetaucht ist, weil du Liebeskummer hast und weil du nicht loslassen kannst?

Sei hier bitte super ehrlich zu dir.

“Mangel ist keine gute Motivation für eine Beziehung. Einsamkeit auch nicht.”

Fehlendes Durchhaltevermögen auch nicht.

Entscheidungen treffen und durchziehen

Die Trennung hatte ja einen Grund, oder? Glaubst du, daran hat sich etwas geändert? Glaubst du, nur weil du deine Entscheidung nicht durchziehen kannst, wird ein weiterer Beziehungsstart besser? Lies hier nach für die typischen 7 Verhinderer beim Schlussmachen!

Eine ON OFF Beziehung bedeutet, ihr trefft Entscheidungen, die ihr dann wieder rückgängig macht. Liebeskummer und Loslassen sind keine angenehmen Gefühle. Doch diese Gefühle aushalten zu lernen bringt dich weiter, als immer wieder einzuknicken und den bequemeren Weg gehen zu wollen.

OFF – Loslassen

Du kannst ihn nicht loslassen. Auch das halte ich für keinen guten Grund, wieder zu ihm zurück zu gehen. Ich habe meinen Ex bis heute nicht vollständig losgelassen. Das merke ich daran, dass er immer wieder Gefühle in mir auslöst, die da nicht wären, wäre er mir völlig egal. Ob das Wut ist oder Nervosität, spielt keine Rolle. Er triggert mich. Deshalb will ich ihn aber um Gottes Willen niemals wieder zurück.

Unsere Beziehungen und Bindungen speichern sich in unserem Gehirn. Manchmal hilft ein innerliches Zerschnippeln aller Verbindungen (in einer Meditation), manchmal hilft ein Coaching oder Kinesiologie. Mir z.B. hat wingwave geholfen, dass ich nicht mehr von meinem Ex-Freund träume.

ON ON ON !!! Die Liebe deines Lebens

  • Wenn du jetzt sagst, er ist wirklich die Liebe deines Lebens und du dir vorstellen kannst, dass die nächsten 10 Jahre (oder mehr) gut mit ihm werden, dann hol ihn dir zurück.
  • Wenn du davon überzeugt bist, dass ihr das Potential habt, eure besten Seiten hervor zu bringen und euch miteinander zu den Menschen entwickeln könnt, die ihr sein wollt, dann habt ihr eine echte Chance. 
  • Wenn ihr beide bereit seid, für diese Liebe etwas zu tun, etwas zu investieren und euer Verhalten zu ändern, dann kann das gut werden.

Wie stellst du dich jetzt am Geschicktesten an?

Nimm deinen ganzen Mut zusammen, bitte ihn um ein Gespräch und frag ihn!

Leben darf leicht gehen und Spaß machen. Liebe auch!

Herzlichst

Melanie


Artikel die dir auch gefallen könnten:

Schluss machen – 7 Gründe warum es so schwer ist

Was will er von mir?

Emotionale Abhängigkeit erkennen und auflösen

8 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Schön, dass ich auf deine Seite gestoßen bin. Wie wahr, wie wahr…klare Worte. Manchmal braucht es der klaren Worte. Vorallem gefällt mir deine Aussage “Mangel ist keine gute Motivation für eine Beziehung”. Und ich ergänze: Bei jemandem zu bleiben aus Mangel an Alternativen auch nicht.
    DAnke Melanie. Alles Liebe…

  • Liebe Melanie,
    klare Worte, sehr schön 🙂
    Leider bleiben viele Menschen lieber in ihren alten (manchmal auch unerträglichen) Beziehungsmustern verhaftet, weil die Angst vor dem Alleinsein so groß ist. Ich glaube, wer sich selbst genug liebt, hat auch keine Angst mehr mit sich selbst alleine zu sein. Alles Liebe, Alexandra

    • Liebe Alexandra,

      ja, letztlich beginnt und endet alles bei einem selbst. Wenn ich gerne mit mir zusammen bin, fühle ich mich nicht einsam. Und wenn ich mich selbst liebe, glaube ich auch viel eher, dass ich einen tollen Partner finde und kann ganz entspannt abwarten ;-).

      Alles Liebe
      Melanie

  • Hallo Melanie, die Kernidee ist für mich persönlich: Die Beziehugn hat nicht funktioniert, sonst wäre sie nicht auseinander gegangen. Warum sollte ein zweiter Anlauf funktionieren? Wenn nicht BEIDE super bereit sind, aus der Vergangenheit zu lernen, offenen füreinander zu sehen, bereit sind aus dem vergangen Chaos und dem Leid zu lernen, dann ist die Wahrscheinlichkeit eines zweiten Scheiterns groß. Schade um die vertane Zeit. oft wäre es wohl besser, alleine aus der Vergangenheit zu lernen und die neuen Erkenntnisss in einee neuen Beziehugn umzusetzen. Und zwar nicht aus einem Gefühl des Mangels, sondern aus einer Positin des offenen Herzens.

    • Liebe Riccarda,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, das wäre das Ziel: beide lernen aus der Vergangenheit und wärmen nicht einfach kalten Kaffee wieder auf. Wenn sich jeder weiter entwickelt, besteht eine echte Chance. Aber nur dann. Und leider sind so viele nicht bereit dazu.

      Liebe Grüße
      Melanie

  • Liebe Melanie,
    was für ein großartiger Satz “Das Problem ist ja nicht, dass man einen Knall hat. Das Problem ist, jemanden zu finden, der einen möglichst kompatiblen Knall hat.” Ich musste so lachen heute früh, weil das so wahr ist. Danke dafür, diese Aussage werde ich so bald nicht vergessen 🙂
    Liebe Grüße
    Claudia

Menü

Schluss mit Liebeskummer?

Du brauchst Hilfe?

Dann nimm hier an meinem kostenlosen Kurs SOS-Liebeskummer teil!

100% spamfrei und direkt in dein Mailpostfach

*: Mit einem Klick auf den Button trägst du dich meinen Newsletter ein und startest mit dem 7tägigen Erste-Hilfe-Kurs bei Liebeskummer. Danach erhältst du weiterhin max. 2 monatliche Updates zu neuen Artikeln und Aktionen rund um Beziehungsthemen. Du kannst dich am Ende jeder Mail mit einem Klick abmelden. Weitere Informationen erhältst du in meiner Datenschutzerklärung, die du mit Klick auf den Button akzeptierst. 

x

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Hier kommst du zu meiner Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen